Legal Solutions

Test

Mit unserem Aufnahmeformular teilen Sie uns Ihre Mandatsanfrage und Ihre Daten mit. Sie erleichtern uns damit die Arbeit und wir sind schneller für Sie da. Ferner finden Sie im Formularverlauf unsere Konditionen samt Vergütungsvereinbarung und allgemeinen Mandatsbedingungen.

Die Konditionen unserer Vergütung im Überblick:

Der Auftraggeber vergütet die Staufer Kirsch GmbH für ihre Tätigkeiten, einschließlich der Beratung, Prüfung, Schulung sowie der außer- und gerichtlichen Vertretung, nach Zeitaufwand. Die Abrechnung erfolgt nach Zeittakten von sechs Minuten. Je angefangene sechs Minuten wird jeweils ein Zeittakt (1/10 Stundensatz) berechnet.
Der Stundensatz beträgt: 325,00 EUR netto (386,75 EUR brutto)

Sollten allerdings die gesetzlichen Gebühren höher ausfallen, so sind mindestens die gesetzlichen Gebühren nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) je Angelegenheit vereinbart. Dies gilt auch bei außergerichtlichen Tätigkeiten. Die Gebühren bestimmen sich nach dem Wert, den der Gegenstand der anwaltlichen Tätigkeit hat (Gegenstandswert)

Bitte beachten Sie hierzu unsere vollständige Vergütungsvereinbarung.



Nach Absenden des Formulars kommen wir binnen zweier Werktage auf Sie zu und teilen Ihnen mit, ob wir das Mandat annehmen. Sollte Ihr Anliegen dringlich sein, Fristen laufen oder Sie nichts von uns hören, dann informieren Sie uns bitte.